Sperrmuell Info
Container für Abfällelogo containernrw

Bei PAKETPREISANGEBOTEN:

Das maximale Containergewicht

pro cbm beträgt 200 kg

(5 cbm = 1000 kg). Darüber hinaus erfolgt die Abrechnung über den regionalen Verwertungs- und Frachtpreis.


Sind Sie sich nicht sicher, was in den Behälter darf, erkundigen Sie sich bitte bei uns.

 



Sperrmüll


fällt bei Wohnungs- u. Firmenauf-lösungen oder Entrümpelungsarbeiten an.


Es handelt sich idR um nicht mit dem Haus verbundene Teile, also solche, die auch bei einem Umzug mitgenommen werden könnten.


Haushaltsübliche Kühlschränke, EDV-Monitore u. Fernsehgeräte können gegen Aufpreis entsorgt werden.


Die Abfallart passt nicht genau?
Schauen Sie doch mal unter „gemischte Abfälle zur Verwertung“


Sperrmüllabfälle sind zum Beispiel:



keine Sperrmüllabfälle sind z.Bsp.:


imprägniertes Holz, Fenster
(Einstufung als Sonderabfall)

Elektroaltgeräte, wie Kühl-schränke, Fernseher oder EDV-Monitore sind Sondermüll !
Dies gilt ebenfalls für
Altreifen. Die Entsorgung erfolgt entweder bei einer kommunalen Sammelstelle (private Anlieferung) oder kostenpflichtig durch ein beauftragtes Unternehmen.

Ihre Ansprechpartner

Ndl Köln   Tel: 02 21-46 75 03 65


Ndl BGL    Tel: 0 22 04 -  6 52 10

Fax: 0221-30 15 90 40
mail: info@containernrw.de

© 2010-2018 www.containernrw.de by a & k Entsorgungsberatung GmbH